SiFu Ulf Angerer

 

Ulf Angerer ist hauptberuflich Ausbilder für Tai Chi Chuan, zertifiziert vom „Taijiquan & Qigong Netzwerk Deutschland e.V.“ & „Deutschen Dachverband für Qigong & Taijiquan e.V. /DDQT“.
Angerer graduierte bei Thierry Alibert zum Lehrer für Alten Yang-Stil und wird im „Turnierhandbuch“ von Jan Leminsky als der deutsche Vertreter für diese Stil benannt. Er schuf auf der Basis des Tai Chi nach Yang Shao Hou ein Selbstverteidigungssystem.
Lizenzen des Deutschen Sportbundes auf den Gebieten Breitensport und Sport in der Prävention: Stressbewältigung und Entspannung – Staatlich anerkannte Abschlüsse in den Fachgebieten: Anatomie, Psychologie, Krankheits- und Medikamentenlehre, Gesprächsführung, Glaubensfragen und Ethik sowie Ernährungslehre und Diätetik. Auf diesen Grundlagen verbindet Ulf Angerer fernöstliche Tradition mit westlicher Methodik/ Didaktik.
Ulf Angerer bildet Lehrer für Tai Chi Ch’uan im Kleinen Rahmen (Xiao Jia) des Tai Chi Ch’uan aus. Er schreibt für internationale Fachzeitschriften und gibt Seminare im Auftrag von: AOK, BARMER, Kaufmännische KK, KKH, DAK, Techniker KK, IKK, BKKn, Gmündner Ersatzkasse, Hanseatische KK, Hamburg-Münchner KK, „Heimerer Schulen“, „Landessportbund Sachsen“, Reha Klinik “Dahlener Heide”.

 

Titel von SiFu Ulf Angerer

Mediathek
 

Kommentare sind geschlossen